27.07.2009

Älteste THW-Seniorin mit 75 Jahren auch weiterhin aktiv

Bei bester Gesundheit und in guter Laune zeigte sich Helga Tischmann am letzten Juli-Montag 2009 bei der Gratulation zum 75. Geburtstag durch den Ortsbeauftragten für Berlin-Reinickendorf, Sven Wessoly.

Helga Tischmann bei der Gratulation durch den Ortsbeauftragten Sven Wessoly

 Als Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz seit ihrem THW-Eintritt am 3. Februar 1971 überreichte er der Seniorin einen bunt gemischten Rosenstrauß und einen Kasten edlen Konfekts einer renommierten Berliner Konfiserie. Frau Tischmann will auch künftig zu den Ausbildungen am Montag-Abend für die Verpflegung der Helfer sorgen. Sie dürfte damit bundesweit die älteste THW-Seniorin sein, die weiterhin aktiv am Geschehen ihres Ortsverbandes teilnimmt. Für ihren unermüdlichen Einsatz war sie schon vor längerer Zeit mit dem Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet worden.

Text und Fotos: Horst Engelhardt (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, THW, Ortsverband Berlin-Reinickendorf)


  • Helga Tischmann bei der Gratulation durch den Ortsbeauftragten Sven Wessoly

  • Helga Tischmann mit Blumenstrauß am Eingang zu ihrer beliebten Wirkungsstätte, der Küche des Ortsverbandes

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.