08.05.2002

Bundesinnenminister Schily übergab dem THW Ortsverband Reinickendorf ein neues Einsatzfahrzeug

Am 8. Mai 2002 übergab Bundesinnenminister Otto Schily auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Schönefeld dem THW acht neue Mannschaftstransportwagen (MTW). Bei der Übergabe war neben THW-Abteilungsleiter Manfred Matthies und dem THW Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt Manfred Metzger auch Landesbranddirektor Albrecht Broemme anwesend.

Der neue Mannschaftstransportwagen des Technischen Zuges 01 im Ortsverband Berlin-Reinickendorf

Für den Ortsverband Reinickendorf konnten der stellvertretenden Ortsbeauftragte Detlef Wendler und der stellvertretende Helfersprecher Ralf Ziemann einen der acht MTW in Empfang nehmen. Der MTW wird im Technischen Zug 01 des Ortsverbandes Reinickendorf eingesetzt und ist dort für den Personen- und Gerätetransport sowie als Einsatzleitfahrzeug vorgesehen. Das Fahrzeug hat neun Sitze, ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.500 kg und verfügt über einen 80 kW starken Dieselmotor.


  • Der neue Mannschaftstransportwagen des Technischen Zuges 01 im Ortsverband Berlin-Reinickendorf

Foto: Lutz Grau (THW-Ortsverband Reinickendorf)